Halbes Gitzi

Gitzifleisch ist gesund; fettarm und cholesterinfrei sowie reich an Eiweiss und Omega-Fettsäuren.

Besonders aromatisch und saftig wird es, wenn es am Stück zubereitet wird. Ein halbes Alpengitzi wiegt ca. 10 kg. Ostergitzi sind etwas leichter.

Verwendung

Gitzi am Stück eignet sich als Braten über offenem Feuer (mit der richtigen Distanz zur Hitze) oder als Schmorgericht; gegart zum Beispiel in einem mit glühender Kohle gefüllten Erdloch nach griechischer Tradition (das Gitzi wird mit Folie geschützt; das Erdloch für den Garprozess wieder zugeschüttet).

Zubereitung

Zarte, ganz belassene oder geschnittene Fleischstücke und Fleischprodukte werden auf dem heissen Grill oder in der Grillpfanne gegart.

Zarte, grössere Fleischstücke und Geflügel werden im offenen Gefäss unter häufigem Begiessen mit Flüssigkeit gegart.

Bindegewebereiche, ganz belassene Fleischstücke oder geschnittene Fleischstücke werden angebraten und anschliessend bis zum Siedepunkt fertig gegart.

Feedback zu unseren Produkten