Brust

Unterhalb der Schulter liegt auf der Bauchseite die Brust. Ihr Fleisch ist gut durchwachsen und eher grobfaserig. Der Fettanteil liegt bei 20 Prozent.

Verwendung

Die Brust liefert den gesalzenen, geräucherten oder luftgetrockneten Speck. Aber auch Voressen oder gefüllter Braten sind beliebte Gerichte von diesem Stück. Verwendung findet die Brust auch für Spiessli und Hackfleisch. Oder als Specktranche für den Grill. In der Charcuterie stammen Walliser Rohessspeck und Bratspeck von der Brust. Die Zuschnitte eignen sich als magere Fetteinlagen für Salami.

Zubereitung

Grillieren

Zarte, ganz belassene oder geschnittene Fleischstücke und Fleischprodukte werden auf dem heissen Grill oder in der Grillpfanne gegart.

Feedback zu unseren Produkten