Niere

Schweinsnieren haben eine hellbraun-rötliche Farbe und eine glatte, bohnenähnliche Form. Sie wiegen rund 125g.

Damit sie nicht zu streng schmecken, sollten sie von allen Harnröhren und Häuten befreit und mindestens 30 Minuten gewässert werden. Für eine Milderung des intensiven Geschmacks eignen sich auch ein Schuss Essig oder Zitronensaft (eventuell danach noch 30 Minuten in Milch einlegen). Es sollten nur ganz frische Nieren von Jungtieren verwendet werden – am Stück oder geschnetzelt kurz gebraten.

Verwendung

Gerade in der Schweiz besonders beliebt – Fleisch in geschnetzelter Form.

Mehr erfahren

Zubereitung

Zarte, kleinere Fleischstücke werden in der offenen Bratpfanne mit Fett oder Öl kurz angebraten.

Mehr erfahren

Bindegewebereiche, ganz belassene Fleischstücke oder geschnittene Fleischstücke werden angebraten und anschliessend bis zum Siedepunkt fertig gegart.

Mehr erfahren
Feedback zu unseren Produkten