Räuchern

Fleisch und Fisch wird durch Rauch vom Holzfeuer haltbarer gemacht und erhält mehr Aroma. 

Das Räuchern dient zur Konservierung und Aromatisierung von Lebensmitteln (Fisch und Fleisch). So werden gepökelte und gesalzene Lebensmittel über dem Rauch von Holzfeuern „geräuchert“ und haltbar gemacht. Dabei sinkt der Wassergehalt von Fleischstücken um bis zu 40 Prozent. Bei diesem Prozess wird auch die Textur der Oberfläche verändert. Bei Temperaturen von bis zu 25°C spricht man von Kalträuchern (Wurst, Schinken, Speck).

Feedback zu unseren Produkten