Die bewährte Quick-Produktpalette

Vor 45 Jahren brachte Bell die ersten Quick-Schüfeli in den Verkauf. Die Produkte waren die Erfindung schlechthin und eroberten die Schweiz im Sturm. Heute erfreuen sich die Quick-Produkte nach wie vor grosser Beliebtheit – ja, sie sind aus den Schweizer Küchen gar nicht mehr wegzudenken.

Das Sortiment umfasst neben der Rindszunge und dem Schweinshals verschiedene Schweine-Schinken: Das Schüfeli stammt vom Schulterstück, das Rollschinkli ist aus der Hinterkeule und das Nuss-Schinkli stammt aus der Ober- oder Unterschale, dem «Schnitzel-Stück» des Schweins.

Die Quick-Produkte sind eine Erfindung aus dem Hause Bell. Nach einer zweijährigen Entwicklungszeit wurde 1971 schliesslich das Quick-Verfahren erfunden. Dabei werden die Schüfeli nach dem Pökeln und Räuchern pasteurisiert und noch warm verpackt. Dadurch wurde nicht nur die Haltbarkeit auf 40 Tage verlängert, sondern auch die Zubereitung vereinfacht. Die Quick-Produkte können mitsamt ihrer Verpackung in heisses Wasser gegeben werden und sind je nach Grösse nach etwa ein bis eineinhalb Stunden ziehen lassen gar.

Feine Rezepte für unsere Quick-Produkte:


Schüfeli auf Sauerkraut und Kartoffeln

Nüssli an grüner Pfeffersauce

Schüfeli nach Bauernart

Gratinierter Schweinehals

Schweinehals an Sauce Bourguignonne

Schüfeli-Vorspeise

Schüfeli im Teig nach Emmentaler Art

Rollschinkli süsssauer

Nüssli auf Blätterteig

Rindszunge an Kräutersauce

Zungen-Spargel-Cocktail

Rollschinkli im Teig nach italienischer Art

Feedback zu unseren Produkten