Bell Würstli

Beschreibung

Schon über 90 und immer noch so frisch und knackig wie eh und je - die Bell Würstli mit der geheimen Würzmischung und einer Extraportion Rindfleisch für den unvergleichlich knackigen Biss haben die Schweiz im Sturm erobert. Ihr einzigartig herzhafter Geschmack erfreut sich auch heute noch ungebrochener Beliebtheit. Schliesslich sind das keine simplen Würstchen, sondern ein richtiges Stück Schweizer Tradition - und nur echt mit der Bell-Plombe!

Zutaten

Rindfleisch 29 %, Speck, Eis, Schweinefleisch 20 %, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsmittel [E 250]), Schwarten, Säuerungsmittel (E 262), Gewürze, Kochsalz jodiert, Bouillon, Stabilisator (E 450), Zucker, Aroma, Antioxidationsmittel (E 300, E 301). Wursthülle: Schafsdarm.

Nährwerte

-

24 Bewertungen

Produkt wirklich bewerten?
Jetzt bewerten

Du hast dieses Produkt bereits bewertet.

Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wie fandest Du dieses Produkt?
Bewerte es jetzt!

Passende Rezepte

Würstli-Mississippi-Cake

Würstli-Mississippi-Cake

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die fein gehackte Zwiebel andämpfen. 300 g Bohnen ...

Kinder-Paella mit Würstli und Meeresfrücht

Kinder-Paella mit Würstli und Meeresfrüchte

Die Pouletschenkel abspülen, häuten und am Gelenk durchschneiden. Mit Salz, Pfeffer und ...

Dieses Produkt teilen

Wissen

Vom Schnitzelfleisch

Schnitzel sind – dies- und jenseits unserer Landesgrenzen – eines der beliebtesten Fleischgerichte. Das ist kein Wunder. Denn gekonnt hergerichtete Plätzli munden nicht nur ...

Dos and Don'ts

Würste nur leicht einritzen und nicht tief einschneiden. Ausnahme: die beiden Enden eines Cervelas. Sieh zu, dass der Käse eines gefüllten Cervelas zu Beginn oben ist – sonst l...

Amis mögen es big

In den USA ist immer alles etwas grösser. Auch beim Grillieren. Darum werden beim American BBQ oft ganze Fleischstücke verwendet. Mit unseren Tipps gelingt auch dir ohne Probleme wunderbar z...

Garstufen

Rindfleisch Stark blutig - bleu - rare Das Fleisch ist innen noch fast roh. Es hat eine braune, dünne Kruste.Reaktion auf Fingerdruck: Das Fleisch ist schwammig.Kerntemperatur: 45 bis 50º ...

Grillwürste

Ganz gleich, ob gekrümmt oder gerade, Würste machen auf dem Grill immer eine gute Figur. Hauptsache, man beherzigt dabei ein paar einfache Regeln. Die Grill-Hitparade Der Cervelas steht an der Spitze ...

Grilltipps

Das Grillgut Nimm das Grillgut immer eine bis zwei Stunden vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank. Schneide das Fleisch immer quer zur Faser. Das Steak für den Grill etwas dicker schnei...

Tipps und Tricks beim Barbecue

Marinieren Sie die Fleischstücke und lagern Sie diese über Nacht im Kühlschrank. Nehmen Sie das Fleisch mindestens zwei Stunden vor Gebrauch aus dem Kühlschrank (Zimmertemperatu...

Nährstofflieferant Fleisch

Objektiv betrachtet ist Fleisch tatsächlich ein Nahrungsmittel mit vielen spezifischen Eigenschaften und Inhaltstoffen, die teilweise als äusserst positiv, teilweise aber auch als potenziell...

Passende Produkte aus dieser Kategorie

Weil's einfach besser schmeckt