Älpler-Röstikuchen mit Apfel-Kohlrabi-Fenchel-Salat

Zutaten

Für eine Springform von 26 cm Durchmesser
120 g Vollkornhörnli
600 g Kartoffeln (am Vortag gekocht), geschält, auf der Röstiraffel gerieben
1 Zwiebel, fein gehackt
200 g magerer Schweizer Schinken, gewürfelt
150 g Bergkäse, auf der Röstiraffel gerieben
2 dl teilentrahmte Milch
3 Eier (mittelgross)
Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss
500 g Äpfel, geviertelt, entkernt, gescheibelt
2 Kohlrabi, gewürfelt
2 Fenchel, in Streifen geschnitten
2 rote Peperoncini, in Ringe geschnitten
500 g Hüttenkäse mit Schnittlauch
5 EL Apfelessig
2 EL Schweizer Rapsöl
1 1⁄2 TL Currypulver
Salz, Pfeffer
2 TL Vollrohrzucker

Zubereitung

  1. Hörnli al dente kochen, abgiessen und kalt abschrecken. Kartoffeln, Zwiebeln, Schinken und Käse beifügen, aber noch nicht mischen. Milch mit den Eiern verquirlen, würzen, zur Hörnli-Kartoffel-Mischung giessen, alles sorgfältig vermengen – die Masse soll locker bleiben, nicht kneten oder zusammendrücken. Masse in die eingefettete Form füllen. Im 200 Grad heissen Ofen ca. 40 Minuten backen.
  2. Für die Sauce alle Zutaten verrühren. Äpfel, Gemüse und Peperoncini mit der Sauce vermengen.
Feedback zu unseren Produkten