Curry-Kalbfleischeintopf

Zutaten

500 g Schulter vom Schweizer Kalb, geschnetzelt
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, grob gehackt
300 g Lauch, in feine Ringe geschnitten
1 EL Madras-Curry (scharf)
1/2 EL Curry mild
5 dl Gemüsebouillon
500 g Kartoffeln, geschält, gewürfelt
Salz und Pfeffer
2 mittelgrosse Birnen, halbiert, entkernt, in Spalten geschnitten
80 g saurer Halbrahm
40 g Cashewkerne
1 EL Sojasauce, mit ein paar Tropfen flüssigem Honig vermischt
200 g Blattsalat je nach Saison, gerüstet
2 EL Essig
3 EL Schweizer Rapsöl
1/2 TL Senf
4 EL Gemüsebouillon
Salz und Pfeffer
evtl. Salatkräuter, evtl. fein gehackte Zwiebel, Knoblauch

Zubereitung

  1. Fleisch in heissem Öl anbraten. Zwiebel und Lauch kurz mitbraten. Mit Currypulver bestäuben, mit der Bouillon ablöschen, würzen. Kartoffeln zufügen, zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Sojasauce und Honig verrühren. Cashewkerne in trockener Bratpfanne anrösten, mit Soja-Honig-Gemisch beträufeln. Kurz durch Hin- und Herbewegen eindampfen und karamellisieren lassen. Birnen mit dem sauren Halbrahm zum Eintopf geben, kurz aufkochen. Cashewkerne darüberstreuen.
  2. Für die Salatsauce alle Zutaten mischen und mit dem Salat mischen.
Feedback zu unseren Produkten