Entrecôte double mit Zimt, Pfeffer und Orange

Zutaten

2 Entrecôtes doubles vom Schweizer Rind (à ca. 400 g)
1 Bio-Orange
1-2 Zimtstangen
Schwarze Pfefferkörner
2 Knoblauchzehen
2 EL HO-Sonnenblumen- oder HOLL-Rapsöl*
1 Dose weisse Bohnen (250 g)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 Zweige Thymian
30 g Rauchmandeln
1-2 EL Zitronensaft
Fleur de Sel
* Diese hitzestabilen Öle sind ideal zum Hocherhitzen.

Zubereitung

  1. Orange heiss abwaschen, äussere Schale mit einem Zestenreisser ablösen und Saft auspressen. Zimt und Pfefferkörner grob mörsern. Alles mit dem Orangensaft mischen und die Entrecôtes darin mindestens 2 Stunden marinieren.
  2. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und im Öl anbraten. Bohnen abgiessen und zum Knoblauch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian zugeben und 4–5 Minuten bei milder Hitze dünsten. Rauchmandeln grob hacken und unterrühren. Mit dem Zitronensaft abschmecken.
  3. Entrecôtes trocken tupfen und auf dem heissen Grill bei direkter Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten grillieren. Mit Fleur de Sel würzen und sofort mit den lauwarmen Bohnen servieren.
Feedback zu unseren Produkten