Ganze geschmorte Kalbshaxe

Zutaten

1 Haxe vom Schweizer Kalb, ca. 1.5 kg
1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer
4 EL Öl
2 Zwiebel, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, fein geschnitten
5 dl italienischen Rotwein, z.B. Chianti
1/2 Sellerieknolle, geschält, fein gewürfelt
1 Dose gehackte Pelati, ca. 400 g
4 Lorbeerblätter
2 EL Rosmarin, fein gehackt
1 EL Honig
Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Kalbshaxe mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in einem grossen Topf in heissem Öl rundum kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, kurz glasig dünsten und mit Rotwein ablöschen. Pelati, Lorbeerblätter, Sellerie, Rosmarin und Honig zugeben.
  2. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren.
  3. Die Kalbshaxe am besten auf einem grossen Holzbrett mit Kräutern dekoriert präsentieren und am Tisch aufschneiden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazu servieren.
    Anmerkung:
    Im Dampfkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf 1 Stunde. Die Sauce eventuell ohne Fleisch bei geöffnetem Deckel etwas einkochen lassen oder mit etwas in kaltem Wasser angerührter Maisstärke leicht binden.
Feedback zu unseren Produkten