Kartoffel-Blinis mit Lachs und Crevetten

Zutaten

200 g Kartoffeln, geschält (z. B. Agria)
95 g Mehl
15 g Backpulver
1 TL Natriumcarbonat
1 Ei
180 ml Milch
1 TL Zitronenzeste
Salz
100 g Butter, geschmolzen
200 g Lachsfilet, in Tranchen geschnitten
Crevetten

Zubereitung

Kartoffeln dampfgaren oder im Wasser weichkochen und zu einem glatten Püree verrühren. Mehl, Backpulver und Natriumbicarbonat beigeben.
In die Mitte eine Mulde drücken, verquirltes Ei, Milch und Zitronenzeste beigeben. Mit etwas Salz abschmecken.
Masse mit einem Spatel zu einem glatten und homogenen Teig verarbeiten.
In einem Raclettepfännchen wenig Butter erhitzen, etwas Teig dazugeben und Blinis beidseitig fertigbacken.
Eine Tranche Lachs und zwei Crevetten auf die Blinis legen. Kurz weiter braten. Nach Belieben können die Lachstranchen und Crevetten auf der Grillfläche des Raclette-Ofens kurz vorgebraten werden.

Feedback zu unseren Produkten