Pouletbrust im Kokoscrêpe

Zutaten

600 g Pouletbrust vom Schweizer Poulet*
3 EL Tandoori-Sauce
3 EL Naturjoghurt
80 g Mehl
2 Eier
250 ml Kokosmilch
Salz
3 EL Bratbutter
2 kleine rote Zwiebeln
1 Bund Koriander
1/2 Limette (Saft)
1 Glas Mango-Chutney
* Von Ihrem Fleischfachmann in mundgerechte Stücke schneiden lassen.

Zubereitung

  1. Tandoori-Sauce mit dem Naturjoghurt verrühren, Pouletbrustwürfel zugeben und gut mischen, sodass das Fleisch gut mit Sauce benetzt ist. Zugedeckt ungefähr 30 Minuten kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit Mehl, Eier, Kokosmilch und eine Prise Salz zu einem geschmeidigen Crêpeteig verrühren. 10 Minuten beiseitestellen.
  3. In einer beschichteten Pfanne mit wenig Butter pro Person 1–2 dünne Crêpes backen und diese warm stellen.
  4. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Korianderblättchen von den Stielen zupfen.
  5. Pouletbrustwürfel mit der Sauce in einer Pfanne bei milder Hitze unter ständigem Rühren 8–10 Minuten braten. Nach Belieben mit Salz und Limettensaft würzen.
  6. Crêpes auf vorgewärmte Teller geben, Poulet dazugeben, mit Zwiebeln und Koriander bestreuen und sofort servieren. Mango-Chutney dazu reichen.
Feedback zu unseren Produkten