Ratsherrenspiess mit Pizza-Kartoffeln und Gurkensalat

Zutaten

4 Würfel Fleisch vom Schweizer Kalb (Bäggli, Nuss) à 40 g
4 Würfel Fleisch vom Schweizer Rind (Bäggli, Nuss) à 40 g
4 Würfel Fleisch vom Schweizer Schwein (Bäggli, Nuss) à 40 g
Salz, Pfeffer
8 Champignons
2 EL Olivenöl
4 Kartoffeln à 200 g
100 g Mozzarella
300 g gehackte Tomaten aus der Dose, abgetropft
Salz, Pfeffer
1 TL frischer Oregano, fein gehackt
1 Salatgurke, ungeschält
1 grosser Apfel, halbiert, entkernt
2 EL Essig
2 EL Gemüsebouillon
3 EL Schweizer Rapsöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln ungeschält in wenig Wasser zugedeckt knapp weich kochen, halbieren und in eine Gratinform legen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Kartoffelhälften verteilen, mit Mozzarella belegen, Oregano darüberstreuen. Kartoffeln im 150 Grad heissen Ofen ca. 20 Minuten überbacken.
  2. Fleisch würzen. Je 1 Würfel Kalb-, Rind- und Schweinefleisch mit 2 Champignons auf einen Spiess stecken. Spiesse im heissen Öl beidseitig je ca. 4–5 Minuten braten.
  3. Gurke und Äpfel auf der Röstiraffel reiben. Essig, Bouillon und Rapsöl verrühren, würzen. Gurke und Äpfel mit der Sauce vermengen.
Feedback zu unseren Produkten