Rindsplätzli à la minute

Zutaten

600 g Plätzli à la minute vom Schweizer Rind
2 Zucchetti
400 g Rüebli, geschält
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL Butter
8 dl sehr kräftige Bouillon
150 g gedörrte Aprikosen
2 TL Kreuzkümmelpulver oder Kümmelpulver
1 Brieflein Safranpulver
2 EL Tomatenmark
1 TL Harissa oder Sambal Oelek
300 g Couscous
400 g Kichererbsen, abgetropft
1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer
2 Bund glatte Petersilie, grob gehackt
2 EL Öl zum Braten
Einige Petersilienzweiglein zum Garnieren

Zubereitung

  1. Rüebli und Zucchetti schräg in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit Zwiebeln in Butter kurz andünsten. Mit Bouillon ablöschen, Aprikosen, Kreuzkümmel, Safran, Tomatenmark und Harissa zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Min. bei kleiner Hitze garen. Couscous einrieseln, Kichererbsen obenauf schütten, nicht umrühren, aufkochen, mit der Hälfte der Petersilie bestreuen und zugedeckt beiseite stellen.
  2. Rindsplätzli mit Salz und Pfeffer würzen, mit restlicher Petersilie bestreuen und lagenweise je Seite knapp 1 Min. in heissem Olivenöl braten.
  3. Couscous mit Plätzli anrichten und mit Petersilienzweiglein garnieren.
Feedback zu unseren Produkten