Saucissons auf dreierlei Bohnen und Kartoffeln

Zutaten

2 Saucissons à ca. 450 g
400 g grüne Bohnen
2 Zweige Bohnenkraut
500 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
500 ml Gemüsebouillon
300 g Lauch
1 Dose rote Bohnen (ca. 250 g)
1 Dose weisse Bohnen (ca. 250 g)
Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer
etwas Bio-Zitronenschale
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. Saucissons in reichlich siedendem Wasser 30–40 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit grüne Bohnen putzen und halbieren. Bohnenkraut abspülen und grob zerzupfen. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Olivenöl erhitzen. Grüne Bohnen und Kartoffeln darin andünsten. Bohnenkraut und Gemüsebouillon zugeben. Alles ca. 15 Minuten garen.
  2. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rote und weisse Bohnen abtropfen lassen. Beide Bohnensorten und Lauch zu den grünen Bohnen und Kartoffeln geben und 5 Minuten mitgaren. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronenschale würzen. Saucissons in Scheiben schneiden, darauf legen und etwa 3 Minuten erhitzen. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Schnittlauch darüber streuen und servieren.
Feedback zu unseren Produkten