Schweinefleisch-Gemüse-Eintopf

Zutaten

2 Zwiebeln
800 g Schweinsschulter
Salz / Pfeffer
3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
2 Pimentkörner
1,2 l Gemüsebouillon
4 Rüebli
300 g Knollensellerie
500 g festkochende Kartoffeln
1 Petersilienwurzel
1 Stange Lauch
½ Bund glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Fleisch abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem grossen Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebel und Tomatenmark untermischen, ebenfalls kurz anbraten. Lorbeerblatt, Piment und Bouillon zugeben und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 Stunde sanft garen.
  2. Inzwischen Rüebli, Sellerie, Kartoffeln und Petersilienwurzel waschen und schälen. Lauch putzen und waschen. Rüebli und Lauch in ca. ½ cm dicke Scheiben, Sellerie, Petersilienwurzel und Kartoffeln in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden.
  3. Gemüse nach ca. 40 Minuten zum Fleisch geben und weitere 20 Minuten mitkochen. Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren. Dazu passen Spätzli.
Feedback zu unseren Produkten