Wurst-Gemüse-Spiess

Zutaten

½ Zucchetti
1 kleine rote Zwiebel
2 Stangen Frühlingszwiebeln (Frühlingslauch)
1 gelbe Peperoni
2 Cervelas à 100 g
2 St. Galler Kalbsbratwürste à 140 g
4 Grillwürste mit Käse à 60 g
4 Cherrytomaten
Ausserdem:
4 lange Grillspiesse aus Metall
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Bei diesem Rezept werden 4 Metallspiesse nebeneinander gelegt und durch das Grillgut miteinander verbunden:

So entsteht ein Riesenspiess, der erst nach dem Grillieren geteilt wird. Zucchetti in 4 etwa 1,5 cm dicke Scheiben auf die Länge der Kalbsbratwürste schneiden. Peperoni rüsten und vierteln. Dann Zutaten in folgender Reihenfolge aufspiessen:

1 Frühlingszwiebel (quer durch alle 4 Spiesse stecken), 2 Käsewürste (je 1 Wurst auf 2 Spiesse stecken), 4 Zucchettischeiben, 1 Bratwurst, 4 Zwiebelviertel, wieder 2 Käsewürste, 4 Peperoniviertel, 1 weitere Bratwurst, wieder 1 Frühlingszwiebel, 2 Cervelas und zum Schluss 4 Cherrytomaten. Zutaten dünn mit Öl bestreichen und den Spiess bei mässiger Hitze grillieren. Erst am Tisch in 4 Einzelspiesse teilen.

Feedback zu unseren Produkten