Cocktail Sauce

*****

Richtig scharf:

  • mit Chili: Nach Schärfebelieben Chilischot(en) (entkernen) kleinschneiden und unter die Cocktail Sauce mischen. Alternativ getrocknete Chiliflocken oder Chilisauce verwenden. Mit kleingeschnittenem Chili lässt sich die Sauce garnieren. So erkennt man sie gleich als scharfe Sauce.


Süss und frisch:

  • mit Aprikosen: 3-5 gedörrte Aprikosen feinschneiden und mit der Cocktail Sauce vermischen.
  • mit Tomaten: 5-10 Cherrytomaten kleinschneiden und unter die Cocktail Sauce mischen. Auch gut geeignet sind in Öl eingelegte getrocknete Tomaten.
  • mit Estragon: 2-3 frische Estragonzweige feinhacken und als grüne Farbtupfer unter die Cocktail Sauce heben.

Gourmetmässig aufgepeppt:

  • mit Cognac: 1 EL Cognac unter die Cocktail Sauce rühren. Als Kindervariante 1 EL Orangensaft statt Cognac verwenden.
  • mit Crevetten: 3-5 gekochte Crevetten feinwürfeln und mit der Cocktail Sauce vermischen.

Je nach Anzahl der gewählter Zutaten die Menge pro Zutat verringern. Alle Zutaten passen gut zusammen und können wild kombiniert werden. Durchaus einmal Cocktail Sauce mit Crevetten, Aprikosen, Chili und Cognac probieren. Let’s mix it!