Ein kunterbunter Nachmittag für die ganze Familie

Zwischen tanzen und toben schnell zu Bell

Wenn das Kinderland Openair durch die Schweiz tourt, bleibt sonntags nachmittags keine Zeit für Langeweile. Auf der Bühne und darum herum erwarten die Besucher jede Menge Highlights. Wem dabei der Magen knurrt, sollte nach dem rot-grünen Bell-Logo Ausschau halten.

Hüpfen, basteln, die Geschicklichkeit testen, sich zum Piraten oder Schmetterling schminken lassen und vieles mehr – beim Kinderland Openair gibt es an jeder Ecke etwas anderes zu entdecken und auszuprobieren. Hinzu kommen Konzerte, Showacts und Märchenlesungen. Die kunterbunten Veranstaltungen sind speziell auf Kids zwischen zwei und zwölf Jahren zugeschnitten sind. Von Mai bis September ist die Event-Reihe in der gesamten Schweiz unterwegs. Mit ihrem abwechslungsreichen Programm unter freiem Himmel hat sie seit mehr als zehn Jahren hunderttausende Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Als nationaler Partner geht auch Bell mit der Kinderparty auf Tour und verköstigt die grossen und kleinen Gäste mit feinen Grillspezialitäten. In der Grill-Lounge haben die Familien zudem die Möglichkeit, ihre Würstchen selbst zu grillieren.