Sport und Show im Stade de Suisse

Das Stade de Suisse in Bern ist nicht nur die Heimat der BSC Young Boys. Auch weitere Sportveranstaltungen sowie Konzerte internationaler Musikgrössen sorgen für volle Ränge im zweitgrössten Stadion der Schweiz.

Egal ob auf dem Rasen gekickt oder auf der Bühne gerockt wird, im Stade de Suisse ist gute Stimmung vorprogrammiert. Seit 2005 steht die neue Arena an der Stelle des ehemaligen Wankdorfstadions in Bern. Wenn hier nicht gerade die Ballkünstler in Schwarz-Gelb auf ihre Liga-Kollegen treffen, geben sich internationale Stars wie AC/DC, Pink oder Coldplay die Mikrophone in die Hand.
Auch Boxkämpfe oder Radsportveranstaltungen waren im Stadion der Bundesstadt schon zu Gast. Je nach Veranstaltung und Bestuhlung finden auf den Rängen und im Innenraum bis zu 45‘000 Zuschauer Platz.

Für ihr leibliches Wohl ist unter anderem Bell verantwortlich. Als offizieller Stadionpartner beliefern wir die Arena exklusiv mit Fleisch, Comestibles sowie Charcuterie- und Traiteurprodukten. Und nicht zuletzt sorgt Bell für eine der heissbegehrtesten Stärkungen, die das Stade de Suisse zu bieten hat: die seit Jahrzehnten legendäre YB-Wurst.

Vor 30 Jahren suchten die Verantwortlichen des Berner Wankdorfstadions nach einer Alternative für die Schweinswürstchen, die damals verkauft wurden – gerade in der kalten Jahreszeit waren diese den Matchbesuchern jedoch einfach etwas zu wenig. Im Bell-Betrieb in Lausanne wurde man schliesslich fündig: eine deftige Wurst aus Rind- und Schweinefleisch, ein 140-grämmiges Prachtstück. Die YB-Wurst war geboren und erfreut sich bis heute unvergleichlicher Beliebtheit.

Feedback zu unseren Produkten