Eckstück

Das Eckstück ist Teil der der Innenseite des Stotzens. Das Fleisch ist rosa, kurzfaserig und ist nur gering marmoriert.

Überzogen ist das Stück mit einer dünnen Fettauflage. Es gilt als das beste Fleischstück des Stotzens. Das Eckstück kann unterteilt werden in den Eckstückdeckel, ein Mittelstück und in den Eckstückzapfen.

Verwendung

Das Eckstück ist ideal geeignet für Geschnetzeltes (Eckstückdeckel), Braten, Fondue Chinoise, Fondue Bourguignonne, Schnitzel und Steaks (Mittelstück und Eckstückzapfen). Es ist auch Grundlage für die klassischen Panier-Gerichte wie das Wiener Schnitzel (fein plattiert) und Cordon Bleu.

Unter einem Braten versteht man ein grosses Stück Fleisch, das zum Braten geeignet ist, oder das gegarte Stück Fleisch selbst.

Mehr erfahren

Ob paniert oder „nature“ – dünn geschnittene Fleischscheiben gehören zu den Schweizer Traditionsgerichten.

Mehr erfahren

Das Fondue aus dem Burgund – mit Fleischwürfeln, die in Öl gebraten werden.

Mehr erfahren

Der Klassiker der Festtage – Fondue mit dünn aufgeschnittenen Fleischscheiben.

Mehr erfahren

Gerade in der Schweiz besonders beliebt – Fleisch in geschnetzelter Form.

Mehr erfahren

Zubereitung

Geschmorte Fleischstücke erhalten durch Übergiessen mit Fond einen glänzenden Überzug.

Mehr erfahren

Zarte, ganz belassene oder geschnittene Fleischstücke werden bei tiefen Temperaturen über längere Zeit gegart.

Mehr erfahren

Zarte, grössere Fleischstücke und Geflügel werden im offenen Gefäss unter häufigem Begiessen mit Flüssigkeit gegart.

Mehr erfahren

Zarte, ganz belassene Fleischstücke werden im Ofen im Teig gebacken. Diese Zubereitung eignet sich jedoch auch für kleinere Stücke.

Mehr erfahren

Bindegewebereiche, ganz belassene Fleischstücke oder geschnittene Fleischstücke werden angebraten und anschliessend bis zum Siedepunkt fertig gegart.

Mehr erfahren

Zarte, ganz belassene oder geschnittene Fleischstücke und Fleischprodukte werden auf dem heissen Grill oder in der Grillpfanne gegart.

Mehr erfahren

Zarte, kleinere Fleischstücke werden in der offenen Bratpfanne mit Fett oder Öl kurz angebraten.

Mehr erfahren

Bindegewebereiches Fleisch wird in der offenen Pfanne im heissen Wasser weich gegart.

Mehr erfahren

Bindegewebereiches Fleisch wird in der offenen Pfanne im heissen Wasser weich gegart.

Mehr erfahren

Zarte, kleinere Fleischstücke werden in der offenen Bratpfanne mit Fett oder Öl kurz angebraten.

Mehr erfahren

Bindegewebereiche, ganz belassene Fleischstücke oder geschnittene Fleischstücke werden angebraten und anschliessend bis zum Siedepunkt fertig gegart.

Mehr erfahren
Feedback zu unseren Produkten