Blut

Blut ist einer der nahrhaftesten Bestandteile des Schweins. Es besteht zu 18 Prozent aus Eiweiss und ist zudem stark eisenhaltig.

Verarbeitet wird es primär zu Würsten; Blut dient zudem zur Bindung von Saucen – zum Beispiel bei Wildgerichten wie Pfeffer. In der Charcuterie wird Blut auch als Einlage für Aufschnittssorten genutzt. Ein bekanntes Gericht ist der „Black Pudding“; eine Fleischspeise aus gebackenem Schweineblut (gebunden mit Mehl, Rahm, Butter und Ei).

Verwendung

Wurstwaren und Charcuterieprodukte vereinen Genuss und Tradition und sind vielmals Resultat regionalen Metzgerhandwerkes.

Mehr erfahren

Zubereitung

Lebensmittel werden durch Garen und Zubereiten geniessbar gemacht.

Mehr erfahren

Fleisch und Fisch wird durch die Behandlung mit speziellem Pökelsalz haltbar gemacht. 

Mehr erfahren

Fleisch und Fisch wird durch Rauch vom Holzfeuer haltbarer gemacht und erhält mehr Aroma. 

Mehr erfahren
Feedback zu unseren Produkten