Schnörrli

Beim Schnörrli handelt es sich um die Nasen- und Mundpartie des Schweins.

Als Teil von Gnagi-Rezepten wird es gesalzen und zwei Stunden lang weichgekocht. Verwendet wird das Schnörrli auch für Schwartenmagen.

Verwendung

Wurstwaren und Charcuterieprodukte vereinen Genuss und Tradition und sind vielmals Resultat regionalen Metzgerhandwerkes.

Mehr erfahren

Zubereitung

Lebensmittel werden durch Garen und Zubereiten geniessbar gemacht.

Mehr erfahren

Fleisch und Fisch wird durch die Behandlung mit speziellem Pökelsalz haltbar gemacht. 

Mehr erfahren

Fleisch und Fisch wird durch Rauch vom Holzfeuer haltbarer gemacht und erhält mehr Aroma. 

Mehr erfahren

Lebensmittel werden durch Garen und Zubereiten geniessbar gemacht.

Mehr erfahren

Fleisch und Fisch wird durch die Behandlung mit speziellem Pökelsalz haltbar gemacht. 

Mehr erfahren
Feedback zu unseren Produkten