Fleischvögel (Roulade, Involtini)

Für Fleischvögel wird zum Schmoren geeignetes, in Scheiben geschnittenes Fleisch verwendet; zum Beispiel aus dem Rindsbäggli oder der Rindsschulter.

Fleischvögel sind ein Traditionsgericht im gesamten Alpenraum: eine Roulade zumeist aus Rindfleisch, gefüllt mit Brät (Schweiz), mit Gemüse und Reis (Österreich) oder mit Speck, Zwiebeln und saurer Gurke (die deutsche Rinderroulade). Die mit einem Zahnstocher fixierten Rouladen werden kräftig angebraten und danach in einer Sauce geschmort. Der Fantasie bei der Füllung sind keine Grenzen gesetzt. In Italien werden für Fleischrouladen oft Kalbsschnitzel verwendet (Involtini).

Feedback zu unseren Produkten