Cervelas

Er ist ein echter Schweizer, der Cervelat. Ob an beiden Enden kreuzförmig eingeschnitten über dem Feuer gebrätelt, mit Käse gefüllt und Speck umwickelt als Arbeiter-Cordon-bleu serviert oder roh mit einem Stück Brot genüsslich verzerrt - der Cervelat ist der Klassiker schlecht hin und darf an keinem Volksfest oder Grillplausch fehlen!

Schweinefleisch 28 %, Eis, Rindfleisch 22 %, Speck, Schwarten, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsstoff [E 250]), Kochsalz jodiert, Stabilisatoren (E 450, E 452), Antioxidationsmittel (E 300, E 301), Sonnenblumenöl, Gewürze, Säuerungsmittel (E 262). Wursthülle: Rinderdarm.

Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
2 Bewertungen

Grillieren

Schon die Römer kannten das Grillieren. Die Methode ist immer noch dieselbe, auch wenn heute nicht mehr immer nur Feuer im Spiel ist.

Mehr erfahren