Brust

Die Brust befindet sich zwischen dem Nacken und dem Vorderbein des Pferds.


Die Brustmuskulatur wird stark beansprucht; entsprechend ist auch das Fleisch eher zäh. Es gehört zum Vorderviertel des Pferds, und dieses wird – gerade bei Übersee-Importen und –Exporten – oft vom Hinterviertel getrennt.

Verwendung

Das bindegewebe- und fettreiche Fleisch wird allenfalls als Hackfleisch verwendet; bei jungen Tieren eignet es sich für Schmorgerichte (Ragout, Gulasch). In der Charcuterie wird Pferdebrustfleisch für spezielle Rohwürste und Salami genutzt.

Günstiges Fleisch – aber trotzdem mehr als nur Resteverwertung.

Mehr erfahren

Zubereitung
Sautieren (Kurzbraten) Kochen