Marinierte Spareribs

Aktiv: 40 Min.
Gesamt: 4 Std. 40 Min.
Mittel
Laktosefrei
Glutenfrei

Zutaten

4 Personen

2 kg Spareribs
10 EL Honig
2 EL Apfelessig
4 TL Paprikapulver, edelsüss
Salz
2 EL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Honig mit Essig, Paprikapulver, Salz und Tomatenmark verrühren. Spareribs klein schneiden und mit der Marinade bestreichen. Abgedeckt im Kühlschrank 3–4 Stunden am besten über Nacht marinieren.
  2. Spareribs aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Die Marinade aufbewahren. Spareribs von jeder Seite ca. 15 Minuten grillieren, dabei mehrfach wenden. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.
Das meinen FleischliebhaberInnen dazu

«Gllusvhtig»

1 Bewertung

Spare Ribs

Bereits vorgegart und mariniert, sind die Spare Ribs bereit, gegrillt und genossen zu werden.

Zum Produkt

Samuels Lexikon

CHARCUTERIE NICHT EINFRIEREN

Wurstware und Charcuterie sollte nur in Ausnahmefällen eingefroren werden. Durch den Gefrierprozess leidet die Struktur der Wurst und verliert an Konsistenz. Gekochter Schinken ist für die Tiefkühlung ungeeignet, da er faserig wird und austrocknet.