Nüssli-Blätterteigkissen mit Kräuter-Ricotta

Aktiv: 20 Min.
Gesamt: 1 Std. 20 Min.
Leicht

Zutaten

4 Personen

1 Bell Quick Nüssli
200 Ricotta (oder Petit Suisse)
2 gehackte Kräuter (Petersilie, Stangensellerie, Maggikraut, Schnittlauch)
3 Schinkenjus
Salz, Pfeffer
500 Blätterteig

Zubereitung

Beutel mit dem Bell Quick Rollschinkli in heisses, aber nicht kochendes Wasser legen und das Fleisch ca. 45 Minuten ziehen lassen. Jus beiseitestellen. Netz entfernen und das Nüssli in ca. 7 mm dicke Tranchen schneiden.


Frischkäse und Kräuter mit drei Esslöffel Jus vermischen und mit der Gabel gut zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Blätterteig auswallen und Rondellen von ca. 15 cm Durchmesser (Grösse einer Untertasse) ausstechen. Auf jedes Teigstück eine Tranche Fleisch legen, zwei Teelöffel Käsemasse draufgeben und Teigränder leicht nach innen rollen.

Auf ein Blech legen, etwas gehen lassen und im vorgeheizten Ofen bei 250 °C 15 Minuten backen.

Mit Salat servieren.


Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
1 Bewertung

Quick Nuss-Schinkli

Aus der Schweizer Küche sind sie gar nicht mehr wegzudenken, die Quick-Produkte von Bell. Das geräucherte Nuss-schinkli vom Schwein ist dabei keine Ausnahme. Einfach mitsamt dem Beutel für etwa eine Stunde im heissen Wasser garen – und fertig ist der leckere Schmaus.

Zum Produkt

Samuels Lexikon

GEGEN DIE FASER SCHNEIDEN

Beim Tranchieren des Fleisches sollte unbedingt die Faserung beachtet werden. Fleisch sollte grundsätzlich gegen die Faserung aufgeschnitten werden, da es beim Kauen ansonsten zäh erscheint.

Ähnliche Rezepte

Etwas Inspiration gefällig? Mit unseren leckeren Rezepten sind köstliche Genusserlebnisse garantiert.