Schweinskotelett mit Rosmarin-Senf-Marinade

Aktiv: 2 Std.
Gesamt: 2 Std. 15 Min.
Mittel

Zutaten

2 Personen

4 Koteletts vom Schweizer Schwein
1 Bund Rosmarin
2 milder Senf
Cayennepfeffer
1 Zitrone
2 Bratbutter
Meersalzflocken (Fleur de Sel)

Zubereitung

  1. Den Rosmarin von den Stielen zupfen und mit dem Senf und dem Cayennepfeffer verrühren. Etwas Saft der Zitrone zugeben und die Schweinskoteletts mit der Marinade bestreichen. Ca. 2 Stunden abgedeckt kühl stellen.
  2. Die Bratbutter in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin beidseitig je ca. 4–5 Minuten bei milder Hitze braten.
  3. Mit Meersalzflocken bestreut auf Tellern anrichten. Rest der Zitrone in Scheiben dazu servieren.


Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
0 Bewertungen
Samuels Lexikon

DIE ALTERNATIVE PANADE FÜR SAFTIGE PLÄTZLI

Bei besonders saftigen Plätzli hält eine herkömmliche Panade aus Mehl, Ei und Panierbrot meist nur schlecht. Für eine besser haftende Panade können statt Mehl und Ei daher Maisstärke und Buttermilch verwendet werden.