Getreide-Reissalat mit Pulled Pork

Aktiv: 15 Min.
Gesamt: 45 Min.
Leicht
Laktosefrei

Zutaten

4 Personen

3 Beutel (375 g) Uncle Ben's (Reis, Weizen, Buchweizen & Quinoa)
1 Bell Pulled Pork, (ohne BBQ-Sauce)
alternativ kann auch Bell Pulled Beef verwendet werden
1 Beutel BBQ-Sauce (aus dem Produkt Bell Pulled Pork)
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 Olivenöl
1 Sherry-Essig
½ Limette, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale und Saft
1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
½ Salz
½ flüssiger Honig
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen
500 farbige Cherry-Tomaten, halbiert
100 Jungspinat

Zubereitung

  1. Uncle Ben's "Reis, Weizen, Buchweizen & Quinoa" wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten, auskühlen lassen. 
  2. Pulled Pork wie auf der Verpackung beschrieben im Ofen oder auf dem Grill zubereiten, auseinanderzupfen und mit ca. 5 EL der Flüssigkeit aus der Schale mischen. 
  3. BBQ-Sauce und alle Zutaten bis und mit Honig gut verrühren. 
  4. "Reis, Weizen, Buchweizen & Quinoa", Sauce und Gemüse mischen, auf 4 Teller verteilen, "Pulled Pork" darauf anrichten.

Tipp: mit grilliertem Mais servieren.

Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
1 Bewertung

Pulled Pork

Diesen Schulterbraten vom Schweizer Schwein haben wir mit einem würzigen BBQ-Rub (Gewürzmarinade) eingerieben und schonend über 5 Stunden vorgegart. Einfach erwärmen, mit der Gabel auseinanderzupfen und fertig ist der wahre Grill-Genuss. Nach Belieben mit etwas Flüssigkeit aus der Schale und der BBQ-Sauce mischen. Einfach zurücklehnen, reinbeissen und geniessen!

Zum Produkt

Samuels Lexikon

GERÄUCHERTES FLEISCH NICHT EINFRIEREN

Geräuchertes Fleisch sollte ein der Regel nicht eingefroren werden. Die Räucherung sorgt bereits dafür, dass das Fleisch über längere Zeit haltbar ist.