Geschnetzelte Kalbsleber mit Schalotten und Himbeeren in Thymianjus

Gesamt: 30 Min.
Mittel

Zutaten

2 Personen

600 geschnetzelte Leber vom Schweizer Kalb
1 Schalotte
3 HO-Sonnenblumen- oder HOLL-Rapsöl*
2 Zweige Thymian
200 Himbeeren
1.5 Kalbsfond
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zucker
2 Beutel Expressreis à 250 g

Zubereitung

  1. Schalotte schälen, in feine Streifen schneiden und im heissen Öl glasig dünsten. Kalbsleber und Thymian zugeben, unterrühren und ca. 3 Minuten anbraten. Himbeeren und Kalbsfond zugeben und 2–3 Minuten einkochen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  2. In der Zwischenzeit Expressreis nach Packungsanleitung zubereiten und dazuservieren.


Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
0 Bewertungen
Samuels Lexikon

FLEISCH NICHT ANSTECHEN

Fleisch sollte während des Garprozesses nicht mit einer Gabel angestochen werden. Vorsicht ist ebenfalls geboten beim Herausnehmen und anschliessenden Ruhenlassen. Das Anstechen sorgt dafür, dass Fleischsaft ausläuft.