Pouletgeschnetzeltes mit Ingwer, Kardamom und Weintrauben

Aktiv: 10 Min.
Gesamt: 35 Min.
Mittel

Zutaten

2 Personen

600 Schweizer Pouletbrust (vom Metzger in grössere Stücke schneiden lassen)
150 Weintrauben, gemischt
1 Ingwer, 4–5 cm gross
40 Butter
2 Pouletbouillon
2 Crème fraîche
12 Kardamom-Kapseln
2 kleine Zwiebeln
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Kardamom grob zerdrücken. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten sorgfältig unter die Pouletbruststücke mischen.
  2. Butter in einer grossen Bratpfanne schmelzen. Pouletbrust zugeben und bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 6–8 Minuten langsam garen. Pouletbouillon und Crème fraîche zugeben. Nochmals 4–5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Weintrauben halbieren, evtl. entkernen und in der Sauce kurz miterwärmen.
Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
0 Bewertungen
Samuels Lexikon

GESCHNETZELTES RICHTIG ANBRATEN

Geschnetzeltes Fleisch eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen und portionenweise anbraten. Geschnetzeltes Schmorfleisch nach dem Anbraten nicht mit kalter Flüssigkeit übergiessen.