Dorade aus dem Ofen

Gesamt: 30 Min.
Mittel

Zutaten

2 Personen

1 Bio-Orange, ungeschält, halbiert, in Scheiben
10 schwarze Oliven (z.B. Taggiasche), entsteint, halbiert
1 rote Zwiebel, in Schnitzen
1 Fenchel, in Streifen
3 getrocknete Tomaten in Öl, in Streifen
2 Öl der getrockneten Tomaten
8 Zweiglein Thymian
1/2 Salz
1 Dorade
1/2 Salz

Zubereitung

  1. Orange und alle Zutaten bis und Salz in einer Schüssel mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  2. Dorade beidseitig je 3-mal ca. 5 mm tief einschneiden, mit Öl bestreichen und mit dem Salz innen und aussen würzen. Backen: Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.


Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
0 Bewertungen
Samuels Lexikon

EINE SCHÖNE BRATKRUSTE

Fleischstücke wie Schnitzel oder Plätzli, die nach dem Würzen und Salzen kurz in Mehl abgeklopft werden, erhalten eine schöne Bratkruste und kleben beim Anbraten in der Pfanne weniger.