Pouletflügeli mit Orangen-Marinade auf Kürbis-Kartoffelbeet

Aktiv: 15 Min.
Gesamt: 45 Min.
Mittel
Laktosefrei
Glutenfrei

Zutaten

2 Personen

400 Kürbis (z. B. Muskat)
300 festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Rapsöl
½ Salz
1 Bio-Orange
1 Rapsöl
¼ Zimt
½ Salz
Pfeffer
5-6 Pouletflügeli

Zubereitung

  1. Kürbis, Kartoffeln und Zwiebel in Schnitze schneiden und in eine Schüssel geben. Öl daruntermischen, salzen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  2. Von der Orange Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen, mit Öl verrühren und würzen. Pouletflügeli damit bestreichen und auf das Kürbis-Kartoffel-Beet legen.

Braten
Ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
1 Bewertung
Samuels Lexikon

PFERDE KÖNNEN SICH NICHT ÜBERGEBEN

Im Vergleich zu ihrer Grösse haben Pferde nur einen kleinen Magen. Im Gegensatz zu Kühen besitzt er nur eine Kammer und hat am Ende einen Ringmuskel. Er verhindert, dass Essen zurück in die Speiseröhre kann.