Tafelspitz mit Suppengemüse und Meerrettich

Aktiv: 25 Min.
Gesamt: 2 Std. 25 Min.
Mittel
Laktosefrei
Glutenfrei

Zutaten

6 Personen

1.2 kg Tafelspitz (Huftdeckel) vom Schweizer Rind
2 Lorbeerblätter
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 Nelke
Salz
2 Bunde Suppengemüse
3 cm Meerrettich
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  1. Eine Pfanne mit ca. 2 Litern Wasser zum Kochen bringen. Tafelspitz hineingeben und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und den Schaum vorsichtig abschöpfen. Lorbeer, Pfefferkörner, Nelke und Salz zugeben und bei milder Hitze offen insgesamt ca. 2 Stunden köcheln lassen.
  2. Suppengemüse putzen, grob schneiden und nach ca. 90 Minuten zum Tafelspitz geben. Wenn nötig nochmals den Schaum abschöpfen.
  3. In der Zwischenzeit den Meerrettich schälen, fein reiben, mit Zitronensaft und einer Prise Salz würzen und beiseitestellen.
  4. Gemüse und Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Brühe durch ein Sieb passieren. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit reichlich Brühe begiessen und mit dem Meerrettich servieren.
Das meinen FleischliebhaberInnen dazu
0 Bewertungen
Samuels Lexikon

GEGEN DIE FASER SCHNEIDEN

Beim Tranchieren des Fleisches sollte unbedingt die Faserung beachtet werden. Fleisch sollte grundsätzlich gegen die Faserung aufgeschnitten werden, da es beim Kauen ansonsten zäh erscheint.

Ähnliche Rezepte

Etwas Inspiration gefällig? Mit unseren leckeren Rezepten sind köstliche Genusserlebnisse garantiert.